Lebensziele formulieren und erfolgreich werden

Lassen Sie sich diesen Blogartikel vorlesen…

…oder lesen Sie selbst…

Erfolg ist etwas, das von jedem Menschen individuell definiert werden muss. Sie können Erfolg in der Familienplanung, in der Karriere, finanziellen, emotionalen oder intellektuellen Erfolg an höchste Stelle stellen. Wichtig ist, dass Sie Ziele haben, an denen Sie Ihren persönlichen Lebenserfolg messen können. Wenn Sie Lebensziele für sich formulieren, werden Sie schnell positive Wirkungen verspüren. Warum das so ist, und wie Sie Lebensziele formulieren, erkläre ich Ihnen in diesem Artikel.

Warum sollten Sie Lebensziele formulieren?

Meiner Meinung nach sollte jeder Mensch Lebensziele formulieren. Ziele bringen Ihnen die Energie, die Sie für den ersten Schritt benötigen. Sie können aus Ihrer Komfortzone ausbrechen, das Unmögliche in vielen kleinen Schritten angehen und unterm Strich Ihr Leben nachhaltig verändern. Wenn Sie Lebensziele formulieren, handelt es sich nicht um kurzfristige Ziele, die Sie innerhalb weniger Wochen abarbeiten können. Es handelt sich um Ziele, die Sie innerhalb von zehn bis dreißig Jahren erreichen wollen. Diese Lebensziele funktionieren anschließend wie Sterne: Sie sind immer zu sehen. Egal, wie es Ihnen geht, und egal, an welcher Stelle Sie im Leben stehen, Sie können die Ziele stets verfolgen.

Haben Sie Lebensziele formuliert und in sich verankert, dreht sich Ihre ganze Welt um diese Ziele. Sie können schnellere Entscheidungen treffen, da Sie eine Grundhaltung durch Ihre Lebensziele haben. Wollen Sie beispielsweise reich werden und gründen ein Unternehmen, werden sie wegen Ihres formulierten Lebensziels keine Gelegenheit auslassen, neue Wege für höhere Umsätze auszuprobieren. Sie würden aber vermutlich nicht zurück ins Angestelltenverhältnis, um für neun Euro die Stunde monotone Arbeit zu verrichten. Wenn Ihr Lebensziel unter anderem ist, eine glückliche Familie mit vier Kindern zu haben, werden Sie Ihre Liebsten nie vernachlässigen und immer bereit, sich für Ihre Sprösslinge aufzuopfern.

 

Wie soll man Lebensziele formulieren?

Wenn sie Lebensziele formulieren wollen, gibt es eine kleine Hürde. Im Gegensatz zu allen anderen Arten von Zielen sind Lebensziele zunächst unbewältigbar groß. Nach der SMART Methode, Ziele zu formulieren, muss die Attraktivität von Lebenszielen extrem hoch sein. Überdenken Sie also Ihre Lebensziele unbedingt ganz genau: Wollen Sie das wirklich? Oder will jemand anderes es wirklich?

Visualisieren Sie Ihr Ziel, und setzen Sie nur mittelgroße Ziele. Es wäre tragisch, sich ein Ziel für den achtzigsten Geburtstag zu setzen und dann gar nicht so alt zu werden. Bleiben Sie mittelfristig und formulieren Sie Ihre Ziele in genau der richtigen Größe: Sie sollen weder zu groß noch zu klein sein. Wichtig ist, dass Sie eine richtige Vision haben und sich Ihr Leben nach Erreichen des Ziels konkret ausmalen und vorstellen.

Anschließend sollten Sie Ihre Lebensziele formulieren: Formulieren Sie es dabei positiv und in der Gegenwart. So, als sei es nicht geschehen. Die Terminierung Ihres Ziels können Sie trotz Präsens als grammatikalische Zeit zusätzlich angeben. Sagen Sie nicht: „Ich rauche nie wieder und vermeide Stress.“ Sagen Sie: „Zum Ausgleich vom Alltag mache ich kleine Spaziergänge und genieße die frische Luft. Das bringt mich zur Ruhe, auch wenn ich an vielen Stellen gleichzeitig gebraucht werde.“

Nach diesem Prinzip können Sie auch große Lebensziele formulieren.

Statt „Mit vierzig möchte ich Millionärin sein“ sollten Sie konkreter werden: „Bis zu meinem vierzigsten Geburtstag möchte ich eine Million Euro in Form von Bar- und Betriebsvermögen besitzen. Das Ziel möchte ich durch mein eigenes Plattenlabel erreichen.“.

Statt „Wenn ich 70 bin, werde ich um die Welt gereist sein“ sollten Sie sagen: „Zum [Datum] werde ich auf allen Kontinenten gewesen sein. Ich will darunter unbedingt China, Südafrika, Bolivien, die USA und Schweden sehen.“

nlp atelier - Nürnberg

Newsletter